Installation unter Xubuntu 17.04 möglich?

Fragen und Informationen zur Installation von Gambas
Antworten
gambasso
Foriker
Beiträge: 849
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Installation unter Xubuntu 17.04 möglich?

Beitrag von gambasso » Sa 2. Sep 2017, 17:06

moin,

bekomme Gambas unter Xubuntu 17.04 nicht hin. Geht das noch nicht?

Ich versuche es übers Terminal, aber es kommt dauernd eine Fehlermeldung, habe die Zwischenzeilen gelöscht!
shell code
sudo apt-get install gambas3
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
gambas3 ist schon die neueste Version (3.10.0+git5950.9786d95+build1.4250560.1.fb554bc~ubuntu17.04.1).
Probieren Sie »apt --fix-broken install«, um dies zu korrigieren.
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 gambas3 : Hängt ab von: gambas3-ide (>= 3.10.0+git5950.9786d95+build1.4250560.1.fb554bc~ubuntu17.04.1) aber 3.9.1-3ubuntu1 soll installiert werden
.
.
. 
 gambas3-gb-xml-rpc : Hängt ab von: gambas3-runtime (>= 3.10.0+git5950.9786d95+build1.4250560.1.fb554bc~ubuntu17.04.1) aber 3.9.1-3ubuntu1 soll installiert werden
E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie »apt --fix-broken install« ohne Angabe eines Pakets (oder geben Sie eine Lösung an).
Gibt es eine Erklärung dazu?
Gruss

Honsek
Foriker
Beiträge: 343
Registriert: Do 4. Okt 2007, 17:01
Kontaktdaten:

Re: Installation unter Xubuntu 17.04 möglich?

Beitrag von Honsek » Di 5. Sep 2017, 19:18

Hallo,

hier eine erprobte Anleitung zur Installation von Gambas in der letzten stabilen Version:



Installation der *stabilen* Version von Gambas
----------------------------------------------
Die Installaton wurde für MINT 17.1 getestet


(1)
Installation des Programms git, wenn das Programm noch nicht installiert ist:

hans@mint71 ~ $ sudo apt-get install git

(2)
Installation der erforderlichen Pakete:

hans@mint71 ~ $ sudo apt-get install build-essential g++ automake autoconf libtool libbz2-dev libmysqlclient-dev unixodbc-dev libpq-dev postgresql-server-dev-9.3 libsqlite0-dev libsqlite3-dev libglib2.0-dev libgtk2.0-dev libcurl4-gnutls-dev libgtkglext1-dev libpcre3-dev libsdl-sound1.2-dev libsdl-mixer1.2-dev libsdl-image1.2-dev libsage-dev libxml2-dev libxslt1-dev librsvg2-dev libpoppler-dev libpoppler-glib-dev libpoppler-private-dev libasound2-dev libesd0-dev libdirectfb-dev libxtst-dev libffi-dev libqt4-dev libqtwebkit-dev libqt4-opengl-dev libglew1.5-dev libimlib2-dev libv4l-dev libsdl-ttf2.0-dev libgnome-keyring-dev libgdk-pixbuf2.0-dev linux-libc-dev libgstreamer1.0-dev libgstreamer-plugins-base1.0-dev libcairo2-dev libgsl0-dev libncurses5-dev libgmime-2.6-dev llvm-dev llvm llvm-3.5-dev libalure-dev libgmp-dev libgtk-3-dev libsdl2-dev libsdl2-mixer-dev libsdl2-ttf-dev libsdl2-image-dev sane-utils libdumb1-dev libssl-dev libqt5opengl5-dev libqt5svg5-dev libqt5webkit5-dev libqt5x11extras5-dev qtbase5-dev

(3)
Download
Eine Kopie des Repositorium wird auf den heimischen PC in das automatisch angelegte Verzeichnis ~/gambas geladen. Das komplette Repositorium mit etwa 100 MB muss man nur einmal im Gambas-Leben herunterladen - wenn man zwischendurch im Installationsverzeichnis nichts verändert.

hans@mint71 ~ $ git clone https://gitlab.com/gambas/gambas
Klone nach 'gambas' ...
remote: Counting objects: 129353, done.
remote: Compressing objects: 100% (25061/25061), done.
remote: Total 129353 (delta 103075), reused 128731 (delta 102775)
Empfange Objekte: 100% (129353/129353), 92.08 MiB | 1.60 MiB/s, done.
Löse Unterschiede auf: 100% (103075/103075), done.
Prüfe Konnektivität ... Fertig.

(4)
Wechsel in das *automatisch* angelegte Verzeichnis 'gambas' im Home-Verzeichnis

hans@mint71 ~ $ cd ~/gambas

Kontrolle unmittelbar nach dem Download:

hans@mint71 ~/gambas $ git pull
Already up-to-date.

Dieses Ergebnis war zu erwarten ...

(5)
Alle Tags - also alle stabilen Versionen - kan man sortiert auflisten lassen mit diesem Befehl:

$ git tag | sort -V

Die höchste Versionsnummer erscheint dann ganz unten - was der aktuellen, stabilen Version entspricht (*).

hans@mint173 ~/gambas $ git tag | sort -V
v1.9.44
v1.9.45
...
v3.9.1
v3.9.2
v3.10.0
hans@mint173 ~/gambas $

Der folgende Befehl bringt die Quelltexte auf den Stand der aktuellen, stabilen Version - gegenwärtig v3.10.0:

hans@mint71 ~/gambas $ git checkout $(git tag | sort -V | tail -n 1)

Alternative: Direkte Eingabe der stabilen Version aus der Erkundung (*) der aktuellen, stabilen Version:

hans@mint71 ~/gambas $ git checkout v3.10.0

Hinweis: Mit checkout kann man blitzschnell das Repository-Dateisystem so umbauen, dass es dem jeweiligen Versionsstand entspricht. Das geht extrem schnell, weil man ja das komplette Repository auf der lokalen Platte hat.

(6)
Die weitere Installation erfolgt in den folgenden Schritten:

(6.1) ./reconf-all
(6.2) LLVM_CONFIG=llvm-config-3.5 ./configure -C oder ./configure -C (oder doch nur ./configure bei einem update ?)
(6.3) make
(6.4) sudo make install

(7)
(7.1) Start von Gambas in der Konsole: /usr/bin/gambas3 oder gambas3

(7.2) Alternative: Einen Starter auf dem Desktop anlegen
(7.2.1) Als Befehl /usr/bin/gambas3 eintragen
(7.2.2) Ein passendes Icon für den Starter auswählen

(8)
Update bei einer neuen Variante:

(8.1) hans@mint71 ~ $ cd ~/gambas
(8.2) hans@mint71 ~ $ sudo make uninstall
(8.3) hans@mint71 ~ $ git pull

Weiter mit Punkt 5 ...

Mit flottem Gruß

Honsek
---> Wenn Du eine gute Antwort erwartest, musst Du sehr gut fragen!

gambasso
Foriker
Beiträge: 849
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Re: Installation unter Xubuntu 17.04 möglich?

Beitrag von gambasso » Mi 6. Sep 2017, 11:13

moin honsek,

wie bekomme ich die Instalationsversuche aber wieder gelöscht, denn es sind noch Files davon auf der Platte?

Warum ist das so umständlich? In der vorherigen Installationen war es einfacher.

Mit freundlichen Grüßen

gambasso
Gruss

Honsek
Foriker
Beiträge: 343
Registriert: Do 4. Okt 2007, 17:01
Kontaktdaten:

Re: Installation unter Xubuntu 17.04 möglich?

Beitrag von Honsek » Do 7. Sep 2017, 19:14

Hallo Gambasso,

siehe Punkt 8.1 und 8.2 - das war's.

Mit flottem Gruß

Hans
---> Wenn Du eine gute Antwort erwartest, musst Du sehr gut fragen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast