Seite 2 von 2

Verfasst: So 26. Mär 2006, 16:05
von roemi
Links, als ich bitte Dich ............ 8-)


:oops:

Der klassische WindowsUserMausSchubserFehler .... :D

Oki, ich habe eingebunden die gb.form. Die will er, finde ich aber nicht auf dem Entwicklundrechner. Ich suche .....

Verfasst: So 26. Mär 2006, 16:17
von nibbana
Links, als ich bitte Dich ............

Was denn? Ist mir auch schon passiert.

Sollte eigentlich in /usr/lib/gambas2 stehen und nennt sich gb.form.gambas. Ist nämlich nicht in C sondern in Gambas geschrieben.

mfg. nibbana

Verfasst: So 26. Mär 2006, 17:12
von nibbana
Dein Mail habe ich bekommen. Hat sich aber nicht viel getan? Beide Dateien sind identisch.

mfg. nibbana

Verfasst: So 26. Mär 2006, 17:16
von roemi
Komisch, ich hatte Sie aber gelöscht.
Die Fehlermeldung ist auch eine andere.
Drum dachte ich der trace sollte nun was bringen.

Egal, das müssen wir nun mal als ungelöst und noch zu klären stehen lassen.

Zitat:
Links, also ich bitte Dich ............

Was denn? Ist mir auch schon passiert.


Bitte die Smilies beachten ! :wink:

Verfasst: So 26. Mär 2006, 17:33
von nibbana
Beide Dateianhänge waren identisch. Auch die ProcessID und die Fehlermeldung waren gleich.

mfg. nibbana

Verfasst: So 26. Mär 2006, 19:03
von nibbana
So siehts schon besser aus. Die Dateien gb.form.so und gb.db.so werden also gefunden. Und auch gb.qt.so. Diese läßt sich aber nicht laden weil libstdc++.so.6 wird nicht gefunden. Vermutlich keine passende Version. SuSE 9.3 liefert nur die /usr/lib/libstdc++.so.5. aus.

> ldd /usr/local/lib/gambas2/gb.qt.so
linux-gate.so.1 => (0xffffe000)
libpthread.so.0 => /lib/tls/libpthread.so.0 (0x400c2000)
libqt-mt.so.3 => /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3 (0x400d5000)
libstdc++.so.5 => /usr/lib/libstdc++.so.5 (0x407d3000) <------ gegen libstdc++.so.5 gelinkt
libm.so.6 => /lib/tls/libm.so.6 (0x40890000)
libc.so.6 => /lib/tls/libc.so.6 (0x408b3000)
libgcc_s.so.1 => /lib/libgcc_s.so.1 (0x409c9000)
/lib/ld-linux.so.2 => /lib/ld-linux.so.2 (0x80000000)
libpng.so.3 => /usr/lib/libpng.so.3 (0x409d1000)
libz.so.1 => /lib/libz.so.1 (0x40a00000)
libXi.so.6 => /usr/X11R6/lib/libXi.so.6 (0x40a11000)
libXrender.so.1 => /usr/X11R6/lib/libXrender.so.1 (0x40a19000)
libXrandr.so.2 => /usr/X11R6/lib/libXrandr.so.2 (0x40a21000)
libXcursor.so.1 => /usr/X11R6/lib/libXcursor.so.1 (0x40a25000)
libXft.so.2 => /usr/X11R6/lib/libXft.so.2 (0x40a2e000)
libfreetype.so.6 => /usr/lib/libfreetype.so.6 (0x40a42000)
libfontconfig.so.1 => /usr/lib/libfontconfig.so.1 (0x40ab1000)
libXext.so.6 => /usr/X11R6/lib/libXext.so.6 (0x40adb000)
libX11.so.6 => /usr/X11R6/lib/libX11.so.6 (0x40ae9000)
libSM.so.6 => /usr/X11R6/lib/libSM.so.6 (0x40be5000)
libICE.so.6 => /usr/X11R6/lib/libICE.so.6 (0x40bed000)
libdl.so.2 => /lib/libdl.so.2 (0x40c06000)
libexpat.so.0 => /usr/lib/libexpat.so.0 (0x40c0a000)

Und da jammern die Leute über die DLL-Hölle bei Windoof. Bei Linux ist es auch nicht viel besser.


Ich habe glücklicherweise beide Rechner mit der selben SuSE-Version.

mfg. nibbana

Verfasst: So 26. Mär 2006, 19:23
von roemi
Oh mann ... jo, es geht.

Was ein Akt :?
Ich hab dann mal das ein oder andere Progi starten wollen.
Irgendwo fehlt immer irgendwas.

Also bleibt es bei Tools zum eigenen Gebrauch.
Naja, das schöne an Gambas ... mit der nächsten Version wird alles besser :D