gb.net.curl not fount

Fragen und Informationen zur Installation von Gambas
yoda
Moderator
Beiträge: 431
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 22:35
Wohnort: bei Göttinge
Kontaktdaten:

Beitrag von yoda » Di 17. Jan 2006, 18:48

moin


opensusi


mfg dirk

roemi
Site Admin
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » Di 17. Jan 2006, 19:45

Das ist richtig, aber Sie verweisen auch auf ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-gbv/rpms/SuSE_10.0/ :wink:
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de

nibbana
Foriker
Beiträge: 143
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 21:32
Kontaktdaten:

Beitrag von nibbana » Di 17. Jan 2006, 20:20

Aber nur fürs Protokoll. Nach dieser Warnung ließt doch keiner weiter. :wink:

Ich bin fürs Selbstinstallieren. Und wenn es Probleme gibt, wozu haben wir die Rubrik Installation? :wink:

mfg. nibbana
"Ich denke, also bin ich." (Descartes)

"Ich denke nicht, also was?" (Zen Meister Seung Sahn)

roemi
Site Admin
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » Di 17. Jan 2006, 20:27

Ich verschiebe es gleich.

Aber kann es sein das es Probleme mit "opensusi" gibt?
Ich habe den besagten Link benutzt und es funzt.
Ich verwende aber auch die einzig ware und richtige SuSE :wink: :wink: :wink:
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de

nibbana
Foriker
Beiträge: 143
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 21:32
Kontaktdaten:

Beitrag von nibbana » Di 17. Jan 2006, 21:03

Eigentlich sollte es gehen. Mir ist es in den letzten Jahren nur 2-3mal passiert das es Unstimmigkeiten in den Paketen gab. Im Zweifelsfall einfach alles installieren was mit gambas2 beginnt. Vielleicht liegt auf der Platte auch noch irgendwo ein kaputter Link herum.

Wenn alle gängigen dev-Pakete installiert sind, kann man es auchmal mit den SuSE-Quellen und 'rpm -bi' versuchen.

Allerdings enden meine Erfahrungen bei SuSE 9.2. Weiter bin ich noch nicht gekommen.

mfg. nibbana
"Ich denke, also bin ich." (Descartes)

"Ich denke nicht, also was?" (Zen Meister Seung Sahn)

yoda
Moderator
Beiträge: 431
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 22:35
Wohnort: bei Göttinge
Kontaktdaten:

Beitrag von yoda » Mi 18. Jan 2006, 13:56

ich habe jetzt das Paket von der Gambasseite geladen entpakt

./confugure
make
make instell

in jeden der Schritte kamen Warnungen

unizack:/home/dirk/install/Gambas/src/gambas2-1.9.23 # ./configure > ausg1.txt
configure: WARNING: *** MySQL driver is disabled
configure: WARNING: *** ODBC driver is disabled
configure: WARNING: *** PostgreSQL driver is disabled
configure: WARNING: *** SQLite driver is disabled
configure: WARNING: *** SQLite3 driver is disabled
configure: WARNING: *** Poppler PDF library is disabled
configure: WARNING: *** Advanced networking component is disabled
configure: WARNING: *** Perl Compatible Regular Expression component is disabled
configure: error: QT moc compiler not found. Try --with-moc option.
configure: error: /bin/sh './configure' failed for gb.qt
unizack:/home/dirk/install/Gambas/src/gambas2-1.9.23 #


wenn ich im kde-Menu gambas anklicke blitzt inner leiste unten nur kurz was auf und das wasrs

mfg dirk

nibbana
Foriker
Beiträge: 143
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 21:32
Kontaktdaten:

Beitrag von nibbana » Mi 18. Jan 2006, 18:44

Hast du die Libs und Entwicklerpakete von DVD installiert?

mysql-devel-*.rpm qt-devel-*.rpm kde*-devel-*.rpm pcre-devel*.rpm sqlite*-devel*.rpm curl-devel*.rpm

mfg. nibbana
"Ich denke, also bin ich." (Descartes)

"Ich denke nicht, also was?" (Zen Meister Seung Sahn)

yoda
Moderator
Beiträge: 431
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 22:35
Wohnort: bei Göttinge
Kontaktdaten:

Beitrag von yoda » Do 19. Jan 2006, 03:34

hi,

der Tip von nibbana war/ist die Lösung :D

mfg Dirk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast