Geht nicht gibt's nicht?

Alle sonstigen Themen wie Fragen zur IDE, Fehler, Paketierung, ...
Antworten
basicwurm
Foriker
Beiträge: 37
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:59
Kontaktdaten:

Geht nicht gibt's nicht?

Beitrag von basicwurm » So 7. Sep 2014, 15:30

Hallo,

Suche schon lange nach einer Möglichkeit, den Datenzugriff auf einen USB-Stick nur per Passwort zu erlauben. Das soll aber OHNE Verschlüsselung gehen, weil das Ver- und Entschlüsseln bei großen Dateien unzumutbar lange dauert. Es sollen einfach rwx-Zugriffe auf einen Haupt-Ordner samt Unterordnern für alle gesperrt sein, bis man das richtige Passwort eingibt, ähnlich wie beim Einloggen. Das Ganze soll systemübergreifend auf Apple, Tux und Win funktionieren und auch von einer Life-CD aus nicht zu umgehen sein.
Weiß jemand, wie man sowas schreiben kann oder ob es schon existiert?

Vielen Dank schon mal, bin gespannt...

tux_
Moderator
Beiträge: 946
Registriert: Di 11. Nov 2008, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Geht nicht gibt's nicht?

Beitrag von tux_ » So 7. Sep 2014, 18:00

Da bist du in einem Gambas-Forum falsch. Deshalb nach "Sonstiges" verschoben.

Aber: mit einer Live-CD, als root, kann man den Inhalt des Sticks auslesen. Dir bleibt nichts anderes uebrig, als ihn zu verschluesseln.
Achtung: Es passiert, dass ich einen frisch geschrieben Beitrag innerhalb von 10 Minuten noch 3-4 Mal aendere!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste