Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Probleme, Fragen und Lösungen
Antworten
Benutzeravatar
alf17
Foriker
Beiträge: 37
Registriert: Do 7. Jun 2007, 16:46
Kontaktdaten:

Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Beitrag von alf17 » Fr 24. Aug 2012, 20:06

Hallo,
ist es normal, das ein Programm unter unterschiedlichen Oberflächen unterschiedlich aussieht? Hintergrund ist folgender: auf meinem Rechner existieren zwei verschiedene "Linuxe", einmal Mint9 Fluxbox und einmal Mint13 XFCE. Auf beiden ist Gambas installiert und die Bildschirmauflösung ist bei beiden gleich. Wenn ich nun ein Programm ausführe, das unter der Fluxbox erzeugt wurde, sieht das unter XFCE völlig unbrauchbar aus, umgekehrt (XFCE-Progr. unter Fluxbox) dagegen ist alles o.k. Was kann ich tun, das die GUI des Programms unter unterschiedlichen Windowmanageren gleich aussieht?

Viele Grüße Alf
Dateianhänge
programm-gui-xfce.png
Gleiches Programm unter XFCE
programm-gui-xfce.png (163.04 KiB) 6337 mal betrachtet
gui unter fluxbox.png
Die Ansicht unter Fluxbox
gui unter fluxbox.png (114.67 KiB) 6337 mal betrachtet
Nichts verhilft so sicher zu einer eigenen Meinung wie der konsequente Verzicht auf Sachkenntnis!

tux_
Moderator
Beiträge: 941
Registriert: Di 11. Nov 2008, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Beitrag von tux_ » Sa 25. Aug 2012, 16:38

Hi,

Mint9, das klingt recht alt. Ich wuerde - ohne es besser zu wissen - das Problem deinem Windowmanager bzw. Toolkit zuschreiben. Vergleich doch einfach die installierten Versionen von GTK+/Qt, je nachdem, was du verwendetest.
Wie steht es um die installierten Gambas-Versionen?

MfG,
tux_
Achtung: Es passiert, dass ich einen frisch geschrieben Beitrag innerhalb von 10 Minuten noch 3-4 Mal aendere!

Benutzeravatar
Ray65
Foriker
Beiträge: 113
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 15:00
Wohnort: Königseggwald, Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Beitrag von Ray65 » So 26. Aug 2012, 10:46

Hi,

ich habe auch mal Mint und XFCE ausprobiert und hatte das gleiche Problem. Hier gibts eine Beschreibung woran das liegt, sowie ein Workaround um das Problem zu beheben.

Gruß Raymond
Ubuntu 12.04 - Gnome 3.4.1 - Gambas 3.3.3

"Man kann kein Programm idiotensicher machen, weil die Idioten so erfinderisch sind!"

Benutzeravatar
alf17
Foriker
Beiträge: 37
Registriert: Do 7. Jun 2007, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Beitrag von alf17 » So 26. Aug 2012, 11:18

Hallo,
Danke für die Antworten - mein Gambas ist 2.23 - aber leider ist nach dem Einrichten des "Softlink in den config-Ordner" immer noch alles beim Alten. So leichte
Dinge wie runde/eckige Ecken stören mich nicht - mich stört die unterschiedliche "Flächenaufteilung" der Bedienelemente auf der Anwendungs-GUI, so das z.B.manche
Knöpfe nicht bedienbar sind, weil sie überdeckt werden oder verschoben sind...

Viele Grüße Alf
Nichts verhilft so sicher zu einer eigenen Meinung wie der konsequente Verzicht auf Sachkenntnis!

Benutzeravatar
Ray65
Foriker
Beiträge: 113
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 15:00
Wohnort: Königseggwald, Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Beitrag von Ray65 » Di 28. Aug 2012, 16:21

Hallo Alf,

in dem Fall wirst Du mehr mit HBoxen und VBoxen arbeiten müssen.

Gruß Raymond
Ubuntu 12.04 - Gnome 3.4.1 - Gambas 3.3.3

"Man kann kein Programm idiotensicher machen, weil die Idioten so erfinderisch sind!"

Benutzeravatar
alf17
Foriker
Beiträge: 37
Registriert: Do 7. Jun 2007, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Beitrag von alf17 » Di 28. Aug 2012, 18:43

Hallo, was sind denn V- und H-Boxen? Hab ich noch nie verwendet. Sorry für meine Unkenntnis... ;)

Viele Grüße Alf
Nichts verhilft so sicher zu einer eigenen Meinung wie der konsequente Verzicht auf Sachkenntnis!

tux_
Moderator
Beiträge: 941
Registriert: Di 11. Nov 2008, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Erzeugtes Programm sieht verschieden aus (XFCE, Fluxbox...)

Beitrag von tux_ » Mi 29. Aug 2012, 11:19

Hi,

H-/V-Boxen sind in der Dokumentation[0] beschrieben. Es sind Container fuer deine Steuerelemente und diese arrangieren sie entweder horizontal oder vertikal - ganze automatisch. Wenn du die richtigen Boxen an den richtigen Stellen verwendest/verschachtelst, dann wird die Erscheinung deines Fensters zwangslaeufig immer gleich sein - dazu gehoert allerdings schon etwas Arbeit.

MfG,
tux_

[0] http://gambasdoc.org/help/comp/gb.qt/hbox (Version 2)
Achtung: Es passiert, dass ich einen frisch geschrieben Beitrag innerhalb von 10 Minuten noch 3-4 Mal aendere!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast