Hintergrundfarbe von Buttons

Probleme, Fragen und Lösungen
Antworten
Lookover
Foriker
Beiträge: 23
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 23:37
Kontaktdaten:

Hintergrundfarbe von Buttons

Beitrag von Lookover » Di 7. Jun 2016, 22:47

Hallo

Ich weiß wohl, dass ist ein recht alter Hut und ich weiß auch, dass das an den Tookits liegt.
Aber trotzdem die Frage:
Ich habe nun mein Gambas Programm auf einer anderen Linux Distro installiert und hier kann ich die Farbe von Buttons nicht angeben.

Wie gesagt, ich weiß dass das an den Windowmanager und den Toolkits liegt.
Aber gibt es in diesem Fall nun garkeine Möglichkeit die Hintergrundfarbe von Buttons zu definieren.

lg aus Wien

bert81
Foriker
Beiträge: 1
Registriert: So 18. Sep 2016, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Hintergrundfarbe von Buttons

Beitrag von bert81 » So 18. Sep 2016, 19:26

Hi Lookover,
wahrscheinlich bin ich mittlerweile schon zu spät dran.
Ich schreibe jetzt trotzdem meine Erkenntnisse, die ich in dieser Richtung gesammelt habe nieder.

Ich habe mein Gambas-Programm auf einem Raspbian-System am Laufen.
Nachdem ich immer wieder Schwierigkeiten mit den "blöden" Farben der Buttons hatte....hihi egal :-)

Als erstes habe ich "QT Configuration" installiert.
sudo apt-get install qt4-dev-tools

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob folgende Installation auch ausgeführt werden muss!?
sudo apt-get install qtcreator

Unter Einstellungen findet man jetzt das Programm "QT Einstellungen" (QT Configuration), welches direkt ausgeführt werden kann.
Nachdem wir es gestartet haben stellen wir im Reiter "Appearance" unter
GUI Style -> Cleanlooks
ein. Jetzt kann QT Configuration gespeichert und wieder beendet werden.

Nun müssen wir das Erscheinungsbild anpassen.
Dort habe ich im Reiter unter "Fenster"
PIX
ausgewählt
unter "Symbolthema"
nuoveXT2.2
unter "Fensterrahmen"
PIX
Anschließend die Einstellungen bestätigen und das Fenster schließen.
Dann sollte es prinzipiell funktionieren. Sicherheitshalber noch kurz neustarten.

Es gehen mit Sicherheit auch andere Kombinationen, bei dieser weiß ich allerdings, dass sie bei mir einwandfrei funktioniert.


Es ist gut möglich, dass sich ein paar Fehler eingeschlichen haben, da ich dieses Thema schon vor einer ganzen Weile bearbeitet habe.
Über Benachrichtigungen dahingehend bin ich sehr dankbar und entschuldige mich im Voraus dafür.
Ich hoffe ich kann hiermit ein wenig weiter helfen.


Gruß Bert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste