Neuling

Spezielle Fragen zu PostgreSQL, MySQL, SQLite, SQL ...
Antworten
Melsmann
Foriker
Beiträge: 19
Registriert: Do 9. Mai 2019, 11:18
Kontaktdaten:

Neuling

Beitrag von Melsmann » Do 9. Mai 2019, 11:29

Moin Zusammen!
seit einigen Tagen versuche ich den Umstieg von VB 2015 und SQL-Server auf Gambas und Mysql. Die ersten Schritte in der Gambas-Programmierunghabe ich schon gemacht, jetzt habe ich Probleme mit der Datenbankabfrage!

Hat hier im Forum jemand ein kleines Programm oder ein Tutorial, mit dessen Hilfe ich lernen kann, wie ich
- Daten in die DB schreiben, lesen und ändern kann
- Daten aus der Datenbank in ein Gridview schreiben kann

Suche mit DR. Google und hier im Forum hat mich nicht wirklich weiter gekommen :cry:

Vielen Dank im Voraus

Melsmann

Benutzeravatar
tionov
Site Admin
Beiträge: 316
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Neuling

Beitrag von tionov » Do 9. Mai 2019, 15:59

Grüß dich im Forum!

Ganz auf die Schnelle, weil ich habe gerade nicht viel Zeit. Zuerst, wenn du umsteigst und jetzt noch die Möglichkeit hast, dann würde ich nicht Mysql oder Mariadb nehmen, sondern Postgresql. Das ist einfach stabiler und wesentlich professioneller. Kommt natürlich immer darauf an, was man zur Verfügung hat und was das Projekt mal leisten muss. Aber Projekte wachsen und dann ärgert man sich später vielleicht.

Du brauchst für DB-Zugriff die Komponenten (in Projekt->Eigenschaften->Komponenten auswählen) gb.db und den passenden Treiber, z.B. gb.db.postgresql.

Im Grunde genommen geht der Zugriff auf unterstützte Datenbanken bei Gambas3 immer ähnlich. Ein Beispiel, wie du programmweit eine DB-Connection bei Bedarf aufbaust und wiederverwenden kannst, findest du hier:

viewtopic.php?f=15&t=4754&p=10299#p10299

Du verwendest eine oben beschriebene Connection z.B., um SQL abzusetzen:
gambas code
Dim qry As String
Dim res As Result
 
qry = "select vorname, nachname from tbkunden;"
res = Dbs.Db1.Exec(qry)

For Each res
    Print res!vorname & " " & res!nachname
Next

qry = "delete from tbkunden where nachname = 'Magichnicht';"
Dbs.Db1.Exec(qry)

Für das Grid kannst du die Gambas-eigenen DB-Gui-Komponenten verwenden (mit denen kenne ich mich nicht aus). Sie sind in der Komponente gb.db.form enthalten.

Ich selbst verwende die folgende Komponente für Grids und Comboboxen. Sie ist entstanden, weil mir die Gambas-eigene Combobox nicht gefiel. Das ist ein Projekt, das du herunterladen und in der IDE mit Strg-Alt-I ein Installationspaket für deinen Computer bauen kannst. Mit dem Paketmanager deiner Distri installieren und dann kannst du in Projekten gb.deg.form als Komponente verwenden. Sie bietet ein Tableview und eine Combobox:

https://gitlab.com/christhal/gb.deg.form

Zu Beginn ist die Lernkurve etwa steil, aber bald wirst du merken, das man mit Gambas3 sehr schnell Datenbank-GUI-Interfaces entwickeln kann, Gambas ist Rapid-Application-Development in seiner schönsten Form (solange Du bei Linux bleibst).
Alles Gute,

tionov

Melsmann
Foriker
Beiträge: 19
Registriert: Do 9. Mai 2019, 11:18
Kontaktdaten:

Re: Neuling

Beitrag von Melsmann » Sa 11. Mai 2019, 21:13

Moin, Moin !

Vielen Dank für die Tipps. Ich bin jetzt schon weiter gekommen. :D

Liebe Grüße
Melsmann

Benutzeravatar
tionov
Site Admin
Beiträge: 316
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Neuling

Beitrag von tionov » So 12. Mai 2019, 19:47

Oh, schön, freut mich! :-)
Alles Gute,

tionov

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast