Probleme bei der Darstellung

Alle Fragen zur Programmierung, die nicht in die speziellen Themen passen
Antworten
gambasso
Foriker
Beiträge: 923
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Probleme bei der Darstellung

Beitrag von gambasso » Di 2. Okt 2018, 18:24

moin,

ich bekomme in der Gambas-Konsole folgende Fehlermeldung:
QClipboard::setData: Cannot set X11 selection owner for PRIMARY

Was ist das?
Ich benutze Gambas V3.11.4 unter Linux Xubuntu V18.04. Unter Linux-Editoren ist alles richtig dargestellt.
Gambas zeigt ein schwarzes Karo mit weißem Fragezeichen in der Mitte stattdessen.
Kann es sein, daß Gambas kein 'ü' darstellen kann?
Ich versuche mir eine PW-Datei aufzubauen, da diese in Firefox nicht mehr exportiert werden können.
An einer Stelle mit einem 'ü' kommt Gambas ausser Tritt. Es kommt obige Fehlermeldung und die Darstellung
gerät ausser Kontrolle.
Irgendwie wird es als Steuerzeichen intepretiert, denn bei einer Ausgabe auf der Konsole gerät die Reihenfolge der angezeigten
Daten auch durcheinander.

Kann man irgendwo den Zeichensatz einstellen? Oder sonst was unternehmen?
Gruss

SommerWin
Foriker
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Jan 2017, 20:02
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Darstellung

Beitrag von SommerWin » Mi 3. Okt 2018, 20:09

Hallo,
hatte kürzlich ein ähnliches Problem, zwar net mit Gambas aber mit GnuPG2.
Ursache war, dass mehrere pinentry Pakete auf meinem Rechner installiert waren.
Anscheinend wird das Charset UFT8 auf verschiedenen Desktops unterschiedlich interpretiert.
Ich benutze weder KDE noch Gnome, so hab ich bis auf pinentry-qt alle anderen pinentry Versionen deinstalliert und seitdem läufts.
Vielleicht hilft es, vor dem Gambas Start die LANG Variable zu setzen.

Schöne Grüsse
Kurt

besenmuckel
Foriker
Beiträge: 86
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:11
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Darstellung

Beitrag von besenmuckel » Do 4. Okt 2018, 08:18

Die verfügbaren Locales kannst du mit Konsolen-Befehl locale -a anzeigen lassen. Bei meinen System(Kanotix-Steelfire auf Debian bassierend) kommt hier die Ausgabe.
C
C.UTF-8
de_DE.utf8
en_US.utf8
POSIX
Erscheint bei dir die de_DE.utf8 ?
Mit Befehl cat /etc/default/locale zeigt er mir die default Einstellungen.
Weitere kann ich als Administrator mit den Befehl dpkg-reconfigure locales hinzufügen bzw, abwählen. Auswählen oder Abwählen mit Leertaste mit Tabulator-Taste weiter und zum Schluss die de_DE.utf8 als Standard setzen. Bei Ubuntu bzw. auf Ubuntu bassierende Systeme muss man diesen Befehl dann mit sudo ausführen.
Wie das bei Ubuntu ist kann ich nicht sagen, da ich es manchmal nur live teste. Hier noch ein Link, wie aktuell der ist weiss ich nicht.
https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Lo ... figurieren
Sind mehrere Locales auf den System wie bei mir(de und en), dann kannst du ein Programm z. B. Gambas mit andere Sprache und Konsolen-Befehl so starten(Achtung die zuletzt gestartete Sprache bleibt!!!). Normal starten die Programme mit der Sprache die als Standard eingestellt ist.
Für Englisch
LC_ALL=en_US.utf8 gambas3
Für Deutsch
LC_ALL=de_DE.utf8 gambas3
Dies ist manchmal sehr hilfreich wenn ich in meinen Projeckt Übersetzung drin habe um zu sehen wie das Programm mit der anderen Sprache aussieht.
.

gambasso
Foriker
Beiträge: 923
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Darstellung

Beitrag von gambasso » Do 4. Okt 2018, 09:54

moin,

'de_DE.utf8' erscheint und viele andere auch. Auch viele Einträge die ich nicht brauche, z.B. 'en_ZA.utf8'. Die kriege ich aber nicht weg.
Das scheint an Linux zu liegen.

Was ist mit:
Für Deutsch
LC_ALL=de_DE.utf8 gambas3


kann ich das irgendwo einstellen?
Gruss

besenmuckel
Foriker
Beiträge: 86
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:11
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Darstellung

Beitrag von besenmuckel » Do 4. Okt 2018, 11:39

gambasso hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 09:54
Das scheint an Linux zu liegen
Glaub ich nicht! :shock: Vielleicht an Ubuntu :roll:
Wenn du deine Live-Medium(Ubuntu und auf Ubuntu bassierende Systeme) zum installieren gestartet hast, erscheint eine kleine Tastatur. Hier einmal auf die Leertaste drücken und es erscheint die Auswahl der Sprachen - dann Deutsch auswählen. Hier sind mehrere Sprachen drin, wie z. B. auch en_ZA. Wenn nicht startet er mit der englischen Sprache auch wenn du später in deinen Fenstermanager auf deutsch einstellst. Mit den Befehl

Code: Alles auswählen

sudo dpkg-reconfigure locales
solltest du eigentlich das einstellen können. Habe kein Ubuntu und kann es deshalb nicht testen.
Hier Link für Spracheinstellung und Ubuntu.
https://wiki.ubuntuusers.de/Spracheinstellungen/
Evtl. musst du unter xfce in den Einstellungen die Sprache einstellen.
Wenn du dann auf deutsch einstellst werden die fehlenden Sprachpakete automatisch installiert. Das dürfte dann das Paket language-pack-de sein.Ist ein Meta-Paket mit den entsprechenden Sachen drin. Kann es nicht testen, da es unter Debian das Paket language-pack-de nicht gibt.
Überprüfen kannste mit - Listen neu einlesen

Code: Alles auswählen

sudo apt-get update
Schauen ob das Paket installiert und verfügbar ist.

Code: Alles auswählen

apt-cache policy language-pack-de
Wenn nicht installiert, dann evtl. installieren mit

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install language-pack-de 
Kann dieses aber nicht testen, da ich Debian verwende!
LC_ALL=de_DE.utf8 gambas3
Damit legst du fest das Gambas mit deutscher Sprache starten soll. Teste es doch in der Konsole, siehste ja ob Fehlermeldungen kommen. Wenn du eine andere Sprache nimmst, startet Gambas dann auch beim nächsten mal aus den Menü mit der zuletzt gewählten Sprache. Um wieder mit deutscher Sprache zu starten nochmal

Code: Alles auswählen

LC_ALL=de_DE.utf8 gambas3 
aus der Konsole starten.

gambasso
Foriker
Beiträge: 923
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Darstellung

Beitrag von gambasso » Do 4. Okt 2018, 12:55

habe ich während der Installation alles eingestellt, bei dieser Version aber hat er leider noch eine Menge mit installiert, warum auch immer.
In den Einstellungen kann man die Sprache ebenfalls einstellen. Hier habe ich 'Deutsch' und 'Englisch' je nur einmal angeklickt, bzw. war auch nur
1 mal angeklickt. Warum diese Sprachen aber zigmal vorhanden sind und bei Updates auch noch berücksichtigt werden, weiss der Geier.

Das 'ü' habe ich erstmal wegbekommen mit einer Routine
gambas code
        aaa = Asc(hi1)  '                   < das 'ü' im PW
        If aaa > 126 Then
           hi2 = String.Chr$(aaa)
           hi1=hi2
        Endif
Nur das zweite 'ü' hat ebenfalls ein ASC über diese '126', also nicht 2X benutzen, sonst kommt was anders dabei raus!
Gruss

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste