Gambas + ausfühbares Programm

Alle Fragen zur Programmierung, die nicht in die speziellen Themen passen
Antworten
Eberhard61
Foriker
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Mär 2006, 11:00
Wohnort: 63654 Büdingen / Hessen
Kontaktdaten:

Gambas + ausfühbares Programm

Beitrag von Eberhard61 » Sa 4. Mär 2006, 08:41

Hallo,

ich habe seit letzter Woche Suse-Linux 10.0 auf meinem Rechner.

Da ich auf meiner Windows Partition VB habe, installierte ich unter Suse Gambas.

Leider gibt es, so weit ich weis, kein Buch. Leider. So versuche ich es mit dem Buch "Visual Basic schritt für schritt".

Jetzt habe ich das Beispiel "Lucky seven" in Gambas programmiert. Das Programm läuft.

Nun möchte ich gerne ein ausfühbares Programm daraus haben. Wie mache ich das?

Gruß

Eberhard61

yoda
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 22:35
Wohnort: bei Göttinge
Kontaktdaten:

Beitrag von yoda » Sa 4. Mär 2006, 10:16

Moin


Projektfenster
Menü Projekt ->Ausführbare Datei erstellen

oder Strg+Alt+M

mfg Dirk

chap
Foriker
Beiträge: 38
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 14:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Gambas + ausfühbares Programm

Beitrag von chap » Sa 4. Mär 2006, 12:41

Hallo,

ein Buch? gibt es! Ist aber auf Englisch :D

Noch die Frage woher bekommen wa?

gut dann los:

ftp to 63.214.254.147
login: gambas
pwd: gambas
Gruß

Chap

roemi
Site Admin
Beiträge: 425
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » Sa 4. Mär 2006, 13:21

HeHo,

wäre das nicht eine Erweiterung unserer Link-Sammlung wert?

Ich konnte alles, mit Ausnahme des Buches selbst, laden.
Das Buch bricht nach ca. 13% ab.
Leider meldet er aber einen erfolgreichen Download??

Hülfe :? :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de

chap
Foriker
Beiträge: 38
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 14:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von chap » Sa 4. Mär 2006, 13:31

Hallü,

wat ein pech aber auch und nun? :?

ich habe das mach werk hier auf meiner Platte
könnte ich per Emil senden nur wohin?! :D


Güße

Chap

roemi
Site Admin
Beiträge: 425
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » Sa 4. Mär 2006, 13:33

Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de

chap
Foriker
Beiträge: 38
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 14:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von chap » Sa 4. Mär 2006, 13:38

HiHa

das Buch ist mit Emil los! :D

Gruß

Chap

Anonymous

Beitrag von Anonymous » Sa 4. Mär 2006, 20:08

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

Das was yoda gesagt hat, habe ich gemacht und es wurde eine .gambas datei erstellt, die aber nicht ausführbar ist.

So weit ich jetzt weis ist eine Ausführbare Datei eine mit der Endung .bin und als Ikon ein Kreis mit den Einkerbungen (weis sonst nicht wie ich dieses Ikon beschreiben sollte).

An chap:

Ich bin aus 63654 Büdingen

Gruß

Eberhard61

roemi
Site Admin
Beiträge: 425
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » So 5. Mär 2006, 09:59

63457 ...
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de

yoda
Moderator
Beiträge: 441
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 22:35
Wohnort: bei Göttinge
Kontaktdaten:

Beitrag von yoda » So 5. Mär 2006, 10:07

Moin

Bei Linux hat die Ausführbarkeit nichts mit dem Programmnamen zu tun.
Ein Ausfürbare Datei kann JEDEN Namen haben :)
In unseren Fall halt *.gambas

Öffne mal eine Konsohle mit ALT+F2 und dann xterm eintippen

auf der Konsohle tippste dan mc ein :)

Da haste sowas wie den Nortonkommander. Alle ausfürbaren
Dateien kannste nun daran erkennen das sie einen Stern vor den
Dateinamen haben.

mfg Dirk

PNS-Richi
Foriker
Beiträge: 153
Registriert: Do 29. Dez 2005, 02:24
Wohnort: Österreich, Ebreichsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von PNS-Richi » So 5. Mär 2006, 12:28

Wenn du Konqeuror verwendest fragt er "öffnen mit" einfach gambas2 angeben, so weit ich mich erinnern kann.

ansonsten immer per console eintippen ;)

lg Richi

roemi
Site Admin
Beiträge: 425
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » So 5. Mär 2006, 12:54

Wenn Du im Konqueror mit rechts auf die Datei klicks und die Registerkarte Berechtigung anschaust, dann kannst Du auch sehen ob die Datei ausführbar ist.

Meine Vorgehensweise:

rechte Taste auf Desktop
"Neu erstellen"
"Verknüpfung zu Programm"
Register "Programme"
Über "Auswählen"-Button Dein Progi suchen.

Progi muss auf dem gleichen Rechner liegen.
Sage ich nur weil ich anfangs damit gekämpft habe.
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste