Konsole ttyS0

Alle Fragen zur Programmierung, die nicht in die speziellen Themen passen
Antworten
thomas
Foriker
Beiträge: 7
Registriert: Di 23. Jan 2007, 11:01
Kontaktdaten:

Konsole ttyS0

Beitrag von thomas » Mi 31. Jan 2007, 18:28

Hallo,

ich versuche ein Programm für die Konsole zu schreiben um mit einem yC Daten auszutauschen, leider klemmt es schon am Anfang.

Ich bekomme die Fehlermeldung File oder Verzeichnis nicht vorhanden.
Wo ist da der Fehler ?

STATIC PUBLIC SUB Main()
DIM s AS String
DIM SPort AS SerialPort
SPort= NEW SerialPort

IF Sport.Status=Net.Active THEN
CLOSE Sport
ELSE
Sport.PortName="/dev/ttyS0"
Sport.Speed="19200"
Sport.Parity=0
Sport.DataBits="8"
Sport.StopBits="1"
Sport.FlowControl=0
Sport.Open()
PRINT ("Port ist offen")
DO
READ #Sport,s,Lof(Sport) <- hier kommt die Meldung
PRINT ("eingabe : ") & s
LOOP
ENDIF
END
bye,
Thomas

nibbana
Foriker
Beiträge: 143
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 21:32
Kontaktdaten:

Beitrag von nibbana » Do 8. Feb 2007, 19:20

Hast du Schreib- und Leserechte auf die Datei?

mfg. nibbana
"Ich denke, also bin ich." (Descartes)

"Ich denke nicht, also was?" (Zen Meister Seung Sahn)

thomas
Foriker
Beiträge: 7
Registriert: Di 23. Jan 2007, 11:01
Kontaktdaten:

Beitrag von thomas » Fr 9. Feb 2007, 09:39

Hallo,

danke für deine Antwort.

Schreibrechte auf die Datei sind vorhanden, das Demo für die serielle von Gambas funktioniert ja auch.
bye,
Thomas

thomas
Foriker
Beiträge: 7
Registriert: Di 23. Jan 2007, 11:01
Kontaktdaten:

Beitrag von thomas » Di 13. Mär 2007, 13:50

Hallo,

ich bin jetzt so weit des die Daten gesendet und empfangen werden, leider bleibt das Programm in der while, wend Schleife hängen und wartet noch auf ein Zeichen.
Welches Zeichen muß der yC schicken damit die Bedingung der Schleife erfüllt wird.
Hier noch der Code.

PUBLIC SUB Main()
DIM s AS String
DIM a AS String
DIM hFile AS File
DIM iByte AS Byte
DIM text AS String
DIM SPort AS SerialPort
SPort= NEW SerialPort

IF SPort.Status=Net.Active THEN
CLOSE SPort
ELSE
SPort.PortName="/dev/ttyS0"
SPort.Speed="19200"
SPort.Parity=0
SPort.DataBits="8"
SPort.StopBits="1"
SPort.FlowControl=0
SPort.Open()
PRINT ("Port ist offen")
ENDIF

PRINT ("Testprogramm")
a = "nk001#00" & Chr$(13)

OPEN "/dev/ttyS0" FOR READ AS #hFile

WRITE #Sport,a,Len(a)

CLOSE SPort

WHILE NOT Eof(hFile)
LINE INPUT #hFile, s
PRINT s
WEND

CLOSE #hFile

END
bye,
Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste