Bienenwaage

Eigene oder Gemeinschaftsprojekte, Klassen, Module, Codeschnipsel, HowTos, ...
Antworten
yoda
Moderator
Beiträge: 443
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 22:35
Wohnort: bei Göttinge
Kontaktdaten:

Bienenwaage

Beitrag von yoda » Sa 31. Okt 2020, 10:12

Moin,

ich habe mit meinem Projekt Bienenwaage angefangen. Das ganze wird auf einem RaspberyPi Zero W mit HDMI Bildschirm laufen.

Screenshot_20201031_093550.png
Screenshot_20201031_093550.png (63.54 KiB) 195 mal betrachtet
Das System ist das honey-pi welchen schon alles für eine Bienenstockwaage mit bringt. Ich setze nur eine Grafische Oberfläche auf und schreibe die Waagensoftware dann in GAMBAS ;)

Der Bau einer Bienenstockwaage ist auf dem Videokanal von BeeLive zu sehen
https://www.youtube.com/watch?v=_91i8fE ... YenfhaWOFJ

Die Bienenstockwaage bleibt ständig unter einer Bienenbehausung und überträgt die Daten via www.

Die Bienenwaage die ich baue wird einseitig unter die Kiste gesteckt und dann der erste Wert durch klick auf Button 1 eingelesen. Dann gegenüber auf die andere Seite das selbe. Die Software zählt beide werde zusammen um so das das Gesamtgewicht zu erhalten.

Eine Bienenbehaudung kann sehr schwer werden deshalb zwei wiegungen. Die Bienenwaage ist flach und deshalb schöner als eine Personenwaage.

Den gesamten Bau werde ich auf meinen Youtube Kanal https://www.youtube.com/user/dl8aax/playlists zeigen. Und die Besprechung der Gambas-Software hier im Forum machen.

mfg Dirk

yoda
Moderator
Beiträge: 443
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 22:35
Wohnort: bei Göttinge
Kontaktdaten:

Re: Bienenwaage

Beitrag von yoda » So 15. Nov 2020, 08:49

Moin,

hier die erste Veröffentlichung der Bienenwaage. Es ist im Moment nur die Form. Ich muss mal sehen wie ich an die Daten der Wägezelle komme. HoneyPi bringt ja Python Scripte mit, mal sehen wie ich die aufrufe um an die Daten zu kommen.

Bienenwaage-0.0.2.tar.gz
(62.71 KiB) 9-mal heruntergeladen

Flotte Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast