Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Spezielle Fragen zu 2D- und 3D-Grafik, Sound und Video
Antworten
Plissken
Foriker
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 18:46
Kontaktdaten:

Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von Plissken » Fr 13. Apr 2018, 19:02

Hi zusammen,
ich bin vor einigen Tagen über Gambas gestolpert und war ziemlich fasziniert von dessen Möglichkeiten und vorallem von der Tatsache, daß Gambas objektorientiert is :D t.
Ich habe aber noch einige Fragen:

1)Wie stabil läuft der Cobpiler/ IDE etc. unter Windows, gibt es schon die Version 3.9.2 für Windows 10 64 Bit?
The next 3.9.2 minor version should include all the needed patches
2)Wie schnell ist Gambas im Vergleich zu BlitzMax und FreeBasic in Sachen Grafik?

3)Wie sind die OnBord Grafikfähigkeiten im Vergleich zu BlitzMax und FreeBasic?

4)Sind Bindings für Gambas SFML oder SDL 2 oder OpenGl oder DirectX Bindings etc. geplant oder sogar schon in Arbeit?

SFML wäre sehr, sehr gut da sehr neu, sehr schnell, sehr einfach und sehr gut :!:

Ich bin wirklich sehr interessiert an Gambas, es scheint hier eine sehr, sehr gute Sprache am Start zu sein.
Wenn die Grafikschiene stimmt kann es sogar PowerBasic schlagen da es für diese Sprache keine Bindings und keine/ kaum Grafikunterstützung gibt!

Viele Grüße,
Plissken

Benutzeravatar
4tionov
Site Admin
Beiträge: 233
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von 4tionov » Sa 14. Apr 2018, 11:51

Hallo Plissken,

also soweit ich weiß, läuft Gambas nicht unter Windows, wo hast du denn das her? Ich kennne Gambas nur unter Linux. Über die Grafikfähigkeiten kann ich leider nur wenig sagen, ich selbst verwende Gambas zur Datenbankprogrammierung und für alle möglichen Büroanwendungen.

Gambas zu programmieren macht ziemlich viel Freude, gerade wegen der Objektorientierung. Außerdem ist das Basic ausgereift und verhindert die schlimmsten Fehler, die man so von VB6 kennt. Gambas ist als interpretierte Sprache im Vergleich zu anderen Sprachen recht schnell, zudem kann man den LLVM verwenden und dann wird die Programmausführung so richtig schnell:

http://gambaswiki.org/wiki/doc/jit

Ich kenne nur die OpenGL Bindings:

http://gambaswiki.org/wiki/comp/gb.opengl

Aber sonst weiß ich jetzt wirklich wenig zu antworten ...
Alles Gute,

4tionov

Plissken
Foriker
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von Plissken » Sa 14. Apr 2018, 12:02

Hi 4tionov,

danke für Deine schnelle Antwort :!: . OpenGl-Bindings sind schon sehr gut :D, dann kommt bestimmt noch mehr.

Daß Gambas auf Windows 10 läuft habe ich von der Gambas Web-Site http://gambas.sourceforge.net/en/main.html
unter dem Datum 27 Oct. 2016.
Hört sich aber nach Alpha Version an!

LLVM muß ich mir erst anschauen, ich weiß leider nicht was das ist :oops:


Viele Grüß,
Plissken

Benutzeravatar
4tionov
Site Admin
Beiträge: 233
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von 4tionov » Sa 14. Apr 2018, 12:51

Ok, ich habe gerade nachgesehen (ich habe mich von Windows schon lange verabschiedet, darum bin ich da nicht besonders fit): Also Gambas dürfte man inzwischen unter Windows zum Laufen bekommen, allerdings weiß ich nicht, ob da Cygwin die beste Wahl ist. Stand meines Wissens ist, dass Windows 10 mittlerweile Linux integrieren kann:

https://de.wikipedia.org/wiki/Windows_S ... _for_Linux

Du könntest Dir also ein Ubuntu in Windows installieren und danach ist es sinnvoll, das Gambas Stable von Launchpad zu holen und zu installieren:
https://launchpad.net/~gambas-team/+arc ... tu/gambas3

Damit hättest du dann die wunderbare Entwicklungsumgebung auf deinem Rechner und kannst loslegen.

LLVM ist ein Compiler, mit dessen Hilfe Gambas Code zur Laufzeit in Maschinencode umgewandelt wird. Das ist für rechenintensive Sachen gut, weil dann kommt dein Gambas-Code auf die Geschwindigkeit von kompiliertem C.
Alles Gute,

4tionov

Plissken
Foriker
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von Plissken » Sa 14. Apr 2018, 14:57

@4tionov
Hmmmm LLVM ist sehr interessant. Linux in Windows 10, stimmt daran hab ich nicht gedacht, übernächste Woche muß ich meinen Rechner plätten, dann mach ich Windows 10 Pro drauf, damit müsste es klappen!

Aber dann kann ich doch nur Programme für Linux schreiben und keine Windows exe'n compilieren, oder?!

Mittlerweile find ich Gambas so interessant, dass isch mich an der Windowsportierung etc. beteiligen würde sobald ich Zeit habe 8-) !

Viele Grüße,
Plissken

Benutzeravatar
4tionov
Site Admin
Beiträge: 233
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von 4tionov » Sa 14. Apr 2018, 15:52

Also ... Gambas kompiliert einen eigenen, OS-unabhängigen Bytecode, so wie ich das verstehe, der zur Laufzeit vom Interpreter in einer virtuellen Maschine ausgeführt wird. Benoît Minisini, der Erfinder, bezeichnet das Konzept als von Java inspiriert. Vom Konzept her müsste es also eigentlich auch auf anderen Betriebssystemen und Architekturen laufen und so OS-unabhängig werden können:

http://gambaswiki.org/wiki/doc/whatisgambas

Allerdings ist das ganze Gambas-Umfeld ziemlich Linux-spezifisch, besonders die Komponenten und Libs:
http://gambaswiki.org/wiki/comp

Gambas ist superinteressant. Ich habe Software für meinen Betrieb damit geschrieben und ich habe in weitem Umfeld nichts Vergleichbares gefunden, das sich so schön einfach und so elegant programmieren lässt. Die IDE ist fantastisch, für mich bietet sie fast alles Notwendige. Zudem ist sie in Gambas selbst geschrieben und es ist alles sehr stabil.

Wenn du dich an der Entwicklung beteiligen möchtest, dann ist (derzeit) die Internationale Gambas User Mailingliste der richtige Platz:
https://lists.gambas-basic.org/listinfo/user

Dort ist die Sprache Englisch.
Alles Gute,

4tionov

Plissken
Foriker
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 18:46
Kontaktdaten:

Re: Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von Plissken » Sa 14. Apr 2018, 16:33

Danke für Deine Infos.
Ich werd mich drum kümmern, Windows ist ja auch eine recht verbreitete Plattform und hat Gambas verdient :D !

Viele Grüße,
Plissken

vuott
Foriker
Beiträge: 78
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 01:27
Kontaktdaten:

Re: Gambas vs. BlitzMax vs. FreeBasic

Beitrag von vuott » Mo 16. Apr 2018, 00:01

Plissken hat geschrieben:
Fr 13. Apr 2018, 19:02
SFML wäre sehr, sehr gut da sehr neu, sehr schnell, sehr einfach und sehr gut :!:
Hello,

Gambas offers you the possibility, however, to use functions belonging to external libraries.

E.g. about SFML:

http://www.gambas-it.org/wiki/index.php ... i_libcsfml

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste