Compiler oder Interpreter

Alle sonstigen Themen wie Fragen zur IDE, Fehler, Paketierung, ...
Antworten
DrMartinus
Foriker
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Sep 2015, 22:56
Kontaktdaten:

Compiler oder Interpreter

Beitrag von DrMartinus » Do 16. Jun 2022, 17:51

Hallo,

ich stehe vor Gambas mit Neugier schon seit einigen Jahren, habe mich aber nie wirklich rangewagt. Da ich jetzt etwas mehr Zeit habe, will ich es mal versuchen. Dazu muss ich mich wohl durch Tutorials usw. durchwühlen. Eine Frage habe ich aber im Vorfeld: Kann ich mit Gambas Programme schreiben, die keine Runtime-Library benötigen? Oder anders: ist Gambas ein Kompilierer, der ein eigenständiges Programm erzeugt, oder besteht immer die Abhängigkeit von anderen Programmbestandteilen, die ich nicht programmiert habe?
In der Dokumentation, die ich bisher gelesen habe, wird mal von Interpreter, mal von Kompiler geredet. Interpreter bedeutet ja, dass das Programm ohne den Interpreter nicht laufen kann. Kompiler bedeutet, dass das Programm dann völlig unabhängig von externen Bestandteilen funktioniert. So habe ich es jedenfalls mal gelernt.
Ich habe früher mit BASIC (Interpreter), später mit PowerBASIC (Kompiler) programmiert.

Benutzeravatar
tionov
Site Admin
Beiträge: 516
Registriert: So 18. Mai 2014, 23:40
Kontaktdaten:

Re: Compiler oder Interpreter

Beitrag von tionov » Do 16. Jun 2022, 21:12

Hallo DrMartinus, herzlich willkommen im Gambas-Club!

Gambas Programme benötigen immer die Runtime, das ist aber auf einem Linux System transparent, das heißt, die Datei 'mein-neues-programm.gambas' ist als ausführbar markiert und du startest dein Programm mit einem Doppelklick darauf.

Dabei enthält die Datei 'mein-neues-programm.gambas' ein Kompilat, das von dem Gambas Compiler in einem speziellen Gambas Bytecode erstellt wurde. Wenn du in der IDE 'Ctrl-Alt-X' drückst, kompiliert sie dein Programm und stellt die ausführbare Datei her.

Die Runtime selbst ist ein Interpreter, der den Bytecode lädt, interpretiert und ausführt.

Btw: Mein Glückwunsch zu deiner Wahl! Gambas ist eine sehr schöne Sprache. :)
Alles Gute,

tionov

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste