Gambas-Scanner-Anwendung

Eigene oder Gemeinschaftsprojekte, Klassen, Module, Codeschnipsel, HowTos, ...
Antworten
Crabman
Foriker
Beiträge: 169
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:31
Kontaktdaten:

Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von Crabman » So 17. Dez 2023, 21:32

Liebe Gambasser

Es weihnachtet und ich dachte mir, dass es eine gute Zeit ist, eines meiner ausgewachsenen Gambas-Programme zum Download anzubieten. Es ist die weiterentwickelte Version einer App, die bereits im Gambas-Buch vorgestellt wurde.

Mittlerweile dürfte sie gängigen Linux-Scan-Apps Konkurrenz machen und übertrifft diese sogar in einigen Anwendungsbereichen. Die Bedienung orientiert sich an gewissen Standards. So werden z.B. die Positionen und Abmessungen von Fenstern, Einstellungen, sowie zuletzt verwendete Speicherordner gespeichert.

Das Programm ist seit Jahren bei mir im Einsatz, hat sich für unterschiedliche Zwecke als praxistauglich erwiesen und wartet mit folgenden Features auf:

● Unterstützt eine beliebige Anzahl und Auswahl von Scannern (über LAN und/oder USB)
● Fernbedienbar per Web-Interface (z.B. vom Handy)
● Unterstützung von Airscan falls installiert
● Scannen verschiedener Standard-Papier-Formate und einem frei definierbaren Format
● Scannen von frei auswählbaren Ausschnitten
● Speichern im jpg-, png-, bmp- und pdf-Format
● Optionale Texterkennung (innerhalb der App aktivierbar/ installierbar):
- Speicherung als durchsuchbares PDF-Dokument oder Textdatei
- automatische Layout Detection (z.B. für mehrspaltigen Text)
- in vielen gängigen Sprachen
● Ausdrucken der Scans
● Emailen von Scans im PDF-Format
● Drehen von Scans in 90-Grad-Schritten
● Invertierung der Farben
● Änderung der Reihenfolge gescannter Dokumente – auch durch Verschieben per Maus
● Löschen von Scans
● Multiselect
● Post-Scan-Optionen (Helligkeit, Kontrast, Gamma)

Das HauptFenster:
Bildschirmfoto vom 2023-12-17 18-32-02.jpg
Bildschirmfoto vom 2023-12-17 18-32-02.jpg (69.63 KiB) 1629 mal betrachtet

HTTP-Fernsteuerung per Handy:
Screenshot_20231217a.jpg
Screenshot_20231217a.jpg (21.7 KiB) 1629 mal betrachtet

Der Quellcode steht hier zur Verfügung:
gb.scan_0.1.70.tar.gz
(103.47 KiB) 143-mal heruntergeladen
Damit es auch von Leuten verwendet werden kann, die kein Gambas installiert haben, biete ich das Programm auch zum Download von der Cloud als AppImage an: https://magentacloud.de/s/ZmFXg3moEANcAew
(SHA1 hash: 23d7bc212ab4e93f1474b230899a8121abe2a13a)

Das AppImage wurde mit der zukünftigen AppImage-Funktion der Gambas-IDE erstellt und enthält noch keine Signatur-Funktion. Es wurde erfolgreich auf folgenden Distribution getestet:
● Mint
● Ubuntu
● OpenSuse
● Kubuntu
● Debian Bookworm

Bisher sind folgende (SANE-)Scanner als kompatibel bekannt:
● Canon MG 6250 printer/scanner,
● HP Officejet 6700 and
● HP All-In-One C410
● Epson Perfection 1640 SU scanner.

Das Programm verwendet eine modifizierte Gambas-Scanner-Klasse, um sie für bestimmte Scanner-Typen kompatibel zu machen. Zudem ist eine modifizierte ListView-Klasse dabei, die es einem erlaubt, Listeneinträge per Maus zu verschieben und mit Hilfe der Klasse HttpServer wird ein optionales Web-Interface realisiert, das keinen externen Webserver benötigt.

Im Bereich Batch-Scan mit Einzugscannern liegen noch keine Praxiserfahrungen vor.

Ich hoffe, dass die App auch ohne Bedienungsanleitung verwendet werden kann. Über Feedbacks (Bug-Meldungen, Verbesserungsvorschläge, Scanner-Kompatibilitäten) würde ich mich freuen.

Viele Spaß damit und ein frohes Weihnachtsfest

Crabman

Poly
Foriker
Beiträge: 9
Registriert: Fr 17. Apr 2020, 12:46
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von Poly » Mi 29. Mai 2024, 06:47

Wow, vielen Dank.

dieses Geschenk hat mich zwar nicht zu Weihnachten erreicht, aber es fühlt sich gerade an wie Weihnachten.
Ich habe Ihr Programm nur durch Zufall entdeckt und habe gestern direkt einige Sachen damit eingescannt.
Es funktioniert tadellos und die Bedienung ist sehr einfach.
Ich finde es klasse, dass die Liste in einem Rutsch gespeichert wird, das hat mir viel Zeit erspart.

Leider kann ich zum Gambas-Code nichts sage, bin noch blutiger Anfänger.
Aber Ihr Programm macht sehr viel Lust auf die Sprache.
Herzlichen Dank noch mal für Ihre Mühe und das Sie es zur Verfügung gestellt haben. :)

Ach ja, zur Ihre Liste der Unterstützten Geräten könnten Sie auch den HP Deskjet F2100 hinzufügen.

Crabman
Foriker
Beiträge: 169
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:31
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von Crabman » Mi 29. Mai 2024, 12:47

Vielen Dank für das nette Feedback! Es würde mich besonders freuen, wenn das Programm Lust auf Gambas gemacht haben sollte.
Den HP Deskjet F2100 habe ich in die Kompatibilitätsliste aufgenommen.

Zwischentzeitlich wurde noch ein Bug geseitigt, der sich beim Abspeichern von Standard(Nicht-OCR)-PDF-Dokumenten zeigte und dann auftrat, wenn der Dateiname Leerzeichen enthielt. Hier das Update als Quellcode. Das entsprechende AppImage habe ich zum Download in die Cloud gestellt: https://magentacloud.de/s/spjTsSaYssAPzkC

Viele Grüße
Crabman
Dateianhänge
gb.scan_0.1.72.tar.gz
(127.27 KiB) 82-mal heruntergeladen

Poly
Foriker
Beiträge: 9
Registriert: Fr 17. Apr 2020, 12:46
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von Poly » Do 30. Mai 2024, 08:16

Ganz lieben Dank für Ihre schnelle Reaktion und für den Link zu einer neuen Version. :)
Ich habe gerade angefangen das griechische Gambasbuch schrittweise übersetzt durchzuarbeiten.
Wenn ich weiter in so kleinen Schritten vorwärts komme, sollte ich Weihnachten ein gewisses
Verständnis für Gambas entwickelt haben :lol:

beste Grüße
Poly

gambasso
Foriker
Beiträge: 1299
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von gambasso » So 9. Jun 2024, 19:04

hallo,

wollte Dein Scanner-prg mal testen, klappt bei mir nicht. Gambas3.18 unter Debian Bookworm.
Ist auch kein von Dir angegebenen Scanner, ist ein 'Brother DCP-J1200W'.
Habe mir vor langer Zeit auch mal ein Prg gebastelt, was mir aber mißfällt, ist die lange Zeit zum auslesen des Scanners.
Ich mache es mit 'scanimage -L', das dauerd ewig. Wie machst Du es, habe es auf der Schnelle micht gefunden?
Gruss

Crabman
Foriker
Beiträge: 169
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:31
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von Crabman » Fr 14. Jun 2024, 11:58

Hallo
Der Quellcode der App funktioniert auch unter Debian Bookworm, erfordert aber eine aktuelle Version von Gambas (3.19.2). Das AppImage funktioniert auch ganz ohne Gambas auf Debian Bookworm. Ich bin optimistisch, dass der Brother-Scanner auch funktionieren wird.

Eine Vorgängerversion der App ist hier ausführlich beschrieben: https://gambas-buch.de/doku.php?id=k23:k23.7:start
Das Tool "scanimage" ist nicht langsamer als andere Scan-Tools. Man muss nur die richtigen Übergabeparameter verwenden.

VG
Craman

gambasso
Foriker
Beiträge: 1299
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von gambasso » Do 20. Jun 2024, 14:00

Hallo,

wo gibt es Gambas (3.19.2), bzw unter welchen BS? Ich habe maximal 19.1 unter Debian 13(Testversion).
Gruss

Crabman
Foriker
Beiträge: 169
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:31
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von Crabman » Do 20. Jun 2024, 14:27

Gambas 3.19.2 (=Stable-Version) als auch 3.19.90 (=Daily [Master]-Version) sind für Ubuntu-basierte Betriebssysteme (schließt Mint mit ein) im Gambas-ppa verfügbar: https://launchpad.net/~gambas-team/+arc ... tu/gambas3
Dort steht auch, wie man das ppa mit zwei Kommandozeilen einbindet. Auf diese Weise ist Gambas immer auf dem aktuellen Stand. Das ist einfach und bequem. Das ppa wird vom Gambas-Entwickler Benoít Minisini verwaltet.

Viele Grüße
Crabman

Crabman
Foriker
Beiträge: 169
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:31
Kontaktdaten:

Re: Gambas-Scanner-Anwendung

Beitrag von Crabman » Mo 24. Jun 2024, 15:26

Ich vergaß zu erwähnen, dass man sowohl die Entwicklungs-(Daily)Version als auch die aktuelle Stable-Version (3.19.2) natürlich auch selbst kompilieren und installieren kann.
Hier eine ausführliche Anleitung für Debian: https://gambaswiki.org/wiki/install/debian
Viele Grüße
Crabman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast