XML-Datei füllen

Alle Fragen zur Programmierung, die nicht in die speziellen Themen passen
Antworten
Benutzeravatar
carlo
Foriker
Beiträge: 25
Registriert: Do 10. Mär 2011, 21:39
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

XML-Datei füllen

Beitrag von carlo » Sa 12. Mär 2011, 19:08

Hallo,

kann mir jemand einen Tipp geben wie ich unten stehende SUB abändern muss, damit nicht das ganze File neu geschrieben wird? Ich möchte mit sCategory die Kategorie mitgeben, leider wird beim erstellen der zweiten Kategorie die erste überschrieben. Was muss ich ändern?

Code: Alles auswählen

PUBLIC SUB xmlwrite(sCategory AS String, sElement AS String[])
   DIM s AS String
   DIM xml AS xmlwriter
   xml = NEW xmlwriter
   xml.Open(sPathSettingsFile, TRUE, "UTF-8")
   xml.StartElement(sCategory)
   FOR EACH s IN sElement
      xml.element("File", s)
   NEXT 
   xml.EndElement() ' End sCategory
   xml.EndDocument()
END
Gruß
Carlo
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mandriva 2010.2 - KDE - Gambas 2.22
Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das binäre System verstehen und die, die es nicht verstehen.

Ray65
Foriker
Beiträge: 115
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 15:00
Wohnort: Uttenweiler, Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: XML-Datei füllen

Beitrag von Ray65 » Sa 12. Mär 2011, 21:03

Hallo Carlo,

mit xml-Dateien habe ich zwar keine Erfahrung aber hoffe Dir wenigstens ein Paar Denkanstöße geben zu können.
1. Muss nicht "xml.StartElement(sCategory)" in einer Schleife stehen?
2. Muss in "PUBLIC SUB xmlwrite(sCategory AS String, sElement AS String[])" sCategory nicht auch als Array ausgelegt sein?
3. So wie dein Sub jetzt ausgelegt ist wird nur ein Kategorie und mehrere Elemente eingefügt und anschließend dein Datei wieder geschlossen. Kann es evtl. sein dass Du jede neue Eintrag anhängen musst? Ähnlich wie bei einer 'normale' File der APPEND-Befehl.
Wie bereits gesagt: Denkanstöße...

Hope to help

Gruß Raymond
"Man kann kein Programm idiotensicher machen, weil die Idioten so erfinderisch sind!"

Benutzeravatar
Honsek
Foriker
Beiträge: 424
Registriert: Do 4. Okt 2007, 17:01
Kontaktdaten:

Re: XML-Datei füllen

Beitrag von Honsek » So 13. Mär 2011, 17:14

Hallo Carlo,
ich kann nur mit einem Projekt Hilfe geben. Wenn Fragen auftauchen, dann bitte melden.
Mit freundlichem Gruß
Hans
Dateianhänge
XML_Generator-0.0.33.tar.gz
XML-Datei mit DTD- und XSL-Datei
(96.05 KiB) 370-mal heruntergeladen
Honsek (https://www.gambas-buch.de)
---> Wenn Du eine gute Antwort erwartest, musst Du sehr gut fragen!

Benutzeravatar
carlo
Foriker
Beiträge: 25
Registriert: Do 10. Mär 2011, 21:39
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: XML-Datei füllen

Beitrag von carlo » Di 22. Mär 2011, 22:01

Hmm.... ich hab jetzt lange rumgetüftelt, eine Funktion, einen Node in einen bestehenden Node einzufügen scheint es nicht zu geben. Ich werde mein Anwendungskonzept noch einmal überdenken und wohl mir globalen Array arbeiten müssen. Trotzdem Danke!
Gruß
Carlo
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mandriva 2010.2 - KDE - Gambas 2.22
Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das binäre System verstehen und die, die es nicht verstehen.

Benutzeravatar
Honsek
Foriker
Beiträge: 424
Registriert: Do 4. Okt 2007, 17:01
Kontaktdaten:

Re: XML-Datei füllen

Beitrag von Honsek » Mi 23. Mär 2011, 09:15

Guten Tag Carlo,
es ist nicht erkennbar wird, was Du genau suchst. Hilfreich wäre es, wenn Du notierst, wie der (Pseudo-)Inhalt Deiner XML-Datei aussehen soll. Es ist die Struktur der Daten in der XML-Datei gefragt.

Mit freundlichem Gruß
Honsek
Honsek (https://www.gambas-buch.de)
---> Wenn Du eine gute Antwort erwartest, musst Du sehr gut fragen!

Benutzeravatar
carlo
Foriker
Beiträge: 25
Registriert: Do 10. Mär 2011, 21:39
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: XML-Datei füllen

Beitrag von carlo » Do 24. Mär 2011, 19:18

Vom Prinzip her soll das wie folgt aussehen. Das so zu schreiben ist kein Problem, ich suchte nur nach einer Möglichkeit z.B. in "Dateien" unter "Datei 3" eine "Datei 4" anzulegen ohne die komplette XML-Datei neu zu schreiben.

Code: Alles auswählen

<Verzeichnisse>
      <Dateien>
            <Datei>/home/Pfad/Datei1.txt</Datei>
            <Datei>/home/Pfad/Datei2.txt</Datei>
            <Datei>/home/Pfad/Datei3.txt</Datei>
      </Dateien>
      <Ordner>
            <Ordner>/home/Pfad/Ordner1</Ordner>
            <Ordner>/home/Pfad/Ordner2</Ordner>
            <Ordner>/home/Pfad/Ordner3</Ordner>
      </Ordner>
</Verzeichnisse>
Gruß
Carlo
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mandriva 2010.2 - KDE - Gambas 2.22
Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das binäre System verstehen und die, die es nicht verstehen.

Benutzeravatar
carlo
Foriker
Beiträge: 25
Registriert: Do 10. Mär 2011, 21:39
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: XML-Datei füllen

Beitrag von carlo » Do 24. Mär 2011, 21:53

Vermutlich hätte meine Frage anders lauten sollen:

Ich möchte in einer Datei verschiedene Pfade in verschiedenen Kategorien anlegen. Gibt es hierfür Dateiformate die effektiver zu handeln sind als XML-Dateien?
Gruß
Carlo
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mandriva 2010.2 - KDE - Gambas 2.22
Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das binäre System verstehen und die, die es nicht verstehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast